Ankunft aus Freesland

  • Handlung
    Die Staatsmaschine aus Freesland landet sicher auf dem Charles Macaulay Airport. Nachdem sie ihren Halteplatz erreich hat, wird die Türe geöffnet, eine Treppe ausgeklappt und Premierminister van Steen steigt herab.


  • Handlung
    Unten wartet schon die auf dem Charles Macaulay Airport stationierte Protokoll-Garde um den Gast zu empfangen. Lächelnd steht die Außenministerin daneben und winkt dem Premierminister gut gelaunt zu.


    Mister van Steen. Herzlich willkommen in Nerica. Ist das ihr erstes mal auf dem Kontinent?

    Minister of Foreign Affairs
    of the Republic of West Nerica

  • Handlung
    Sergeant Jaja steht etwas abseits und raucht eine Zigarette während er missgelaunt den Kopf ob dieses Schauspieles schüttelt.

  • Handlung
    Auf halbem Weg auf der Gangway winkt Premierminiter freundlich lächelnd der Außenministerin zurück, während er zügig die Treppe weiter herabsteigt. Unten angekommen, reicht er Außenministerin Bafundi die Hand.


    Ich danke Ihnen für den freundlichen Empfang, Exzellenz. Es ist in der Tat mein erster Besuch auf diesem Kontinent,

  • Handlung
    Umuto nimmt sichtlich erfreut die Hand des Gastes und schüttelt diese eine Spur zu überschwänglich.


    Es wird Ihnen hier gefallen, Sir. Wir haben vielleicht keine Kronleuchter aber Sonnenschein und das nicht zu knapp.
    Sie sollten sich eincremen, wenn Sie empfindliche Haut haben Mr van Steen. Manche Besucher aus Antica unterschätzen das sträflich.
    These poor folks turn red as a lobster.

    Minister of Foreign Affairs
    of the Republic of West Nerica

  • Handlung
    Nimmt sich vor, bei Gelegenheit die Knochen seiner rechten Hand neu zu sortieren. ;)


    Ich sage immer: es geht nichts über strahlenden Sonnenschein, Exzelenz. Da können Kronleuchter nicht mithalten.

    Ich werde Ihren Rat beherzigen, denn ich fürchte, dass Rot mir nicht so gut steht.

  • Da haben Sie vollkommen Recht, Sir. Etwas Sonne tut jedem gut.
    Möchten Sie sich noch umsehen oder sollen wir direkt ins Ministry fahren? Ich habe einen Meetingraum vorbereiten lassen. Sie haben doch etwas Hunger mitgebracht?


    Handlung
    Bafundi steuert eine deutlich in die Jahre gekommen Limousine an.





    Minister of Foreign Affairs
    of the Republic of West Nerica

  • Handlung
    Schlecht gelaunt beobachtet Jaja die Geste der Außenministerin. Mit schlürfenden Schritten nährt er sich dem Dienstwagen und hält dessen Tür für den Staatsgast und die Gastgeberin auf. Zu seinem Leidwesen ist auch das Teil seines, sonst wunderbar ruhigen, Postens auf dem Airport.

  • Ich richte mich da ganz nach Ihnen, Exzellenz.

    Ein gutes Essen könnte ich jetzt in der Tat vertragen.

    Handlung
    Folgt ihr zu Limousine.

  • Handlung
    Schlecht gelaunt beobachtet Jaja die Geste der Außenministerin. Mit schlürfenden Schritten nährt er sich dem Dienstwagen und hält dessen Tür für den Staatsgast und die Gastgeberin auf. Zu seinem Leidwesen ist auch das Teil seines, sonst wunderbar ruhigen, Postens auf dem Airport.

    Handlung
    Salutiert dem Sergeant bevor er in die Limousine einsteigt.

  • Handlung
    Jaja zögert kurz bevor er langsam Hand zum Gruß hebt. Verstohlen flüstert er van Steen beim Einsteigen zu und nickt dabei in Richtung Bafundi.


    Nehmen Sie den Zirkus nicht zu ernst und lassen Sie sich nicht von der da einlullen.

  • Handlung
    Jaja zögert kurz bevor er langsam Hand zum Gruß hebt. Verstohlen flüstert er van Steen beim Einsteigen zu und nickt dabei in Richtung Bafundi.


    Nehmen Sie den Zirkus nicht zu ernst und lassen Sie sich nicht von der da einlullen.

    Handlung
    Lässt sich nichts anmerken und steigt in die Limousine.