Kwiambana City

  • Kwiambana City
    Capital City of Kukum Province


    Die Hauptstadt der Provinz Kukum, Kwiambana City, ist mit seinen 200.000 Einwohnern die größte Stadt der Insel. Direkt am Ozean gelegen, bildet die Stadt das wirtschaftliche und touristische Zentrum der Provinz. Der beschiedene Wohlstand reichte um wenige Hochhäuser zu errichten.


    Einen Flughafen gibt es auf Kukum nicht und so ist der der Hafen von Kwiambana der zentrale Umschlagplatz für Waren sowie Personentransport. Eine Fähre verbindet Kwiambana direkt mit Kumandae. Selbst in der Nacht legen Schiffe ab und so kommt es auch Spontanreisende kaum zu Wartezeiten von mehr als ein paar Stunden.


    Das Lebensgefühl der Stadt ist im Allgemeinen offen und sehr entspannt. Es kommt nicht selten vor, dass Termine erst mit einer Verspätung von mehreren Stunden wahrgenommen werden. Was innerhalb Kukums kaum ein Problem ist, führt allerdings dazu, dass die Bewohner der Insel auf dem Festland als faul und unzuverlässig abgestempelt werden.