Aruna Ipsa

  • Aruna Ipsa
    Container Vessel

    Die Aruna Ipsa ist ein Containerschiff. Es wird von der Ipalibo Group betrieben und ist nahezu ausschließlich im Auftrag der westnericanischen Firma Agent Peanut unterwegs um Erdnüsse und Erdnussprodukte aus West Nerica auf dem Seeweg zu exportieren. Die angelaufenen Hauptexportländer sind Astor, Albernia und Pottyland.


    Das Schiff hat schon bessere Tage gesehen. Dies gilt insbesondere für die veraltete Antriebstechnik, die wesentlich mehr Schweröl verbraucht als modernere Schiffe vergleicherbarer Größe. Mit 197m Länge und 28m Breite, gehört das Contianerschiff zu den eher kleinen Vertretern seines Einsatzbereiches. Insgesamt beherbergt das Schiff 13 Besatzungsmitglieder. Die meisten aus den unterschiedlichsten Ländern Nericas.


  • Captain Zauna unternimmt seinen üblichen Morgenspaziergang an Deck. Dabei knabbert er, ebenfalls wie immer, Erdnüsse und inspiziert oberflächlich die Ladung. Es geht Richtung Norden und das Schiff ist erst einen Tag auf See. Bis zum nächsten Landgang dauert es also noch einige Tage.